Johanniskraut Kapseln

Johanniskraut Dragees, 240 Stck.

Johanniskraut Dragees

KNEIPP Johanniskraut Dragees, 240 Stck. überzogene Tabletten

Zu Amazon.de

In den Kapseln ist Johanniskraut-Trockenextrakt enthalten. Die Hartkapsel umschließt das Pulver sicher. Zur Lösung kommt Ethanol zum Einsatz. In der Regel werden Johanniskraut Kapseln in den Dosierungen 425 mg und 500 mg verordnet. Üblicherweise werden zwei Kapseln pro Tag eingenommen.

Johanniskraut Kapseln kommen bei

  • vorübergehenden depressiven Verstimmungen,
  • mittelschweren vorübergehenden depressiven Störungen
  • und nervlichen Stresssituationen

zur Anwendung. Johanniskraut Kapseln sind in Apotheken frei verkäuflich, da es die Produkte auch mit geringen Wirkstoffmengen gibt. Wer höher konzentrierte Kapseln bevorzugt, muss sich diese verschreiben lassen. Hausärzte und Psychiater ordnen Entsprechendes an.

Anwendungshinweise von Johanniskraut Kapseln

Vor der Einnahme von Johanniskraut Kapseln sollte unzweifelhaft geklärt sein, dass der Patient in der Vergangenheit auf Johanniskraut nicht reagiert hat. Auch ist eine Überempfindlichkeit gegenüber Licht auszuschließen. Wer jedoch eine schwere endogene Depression hat, darf keinesfalls mit Johanniskraut therapiert werden. Verbraucher, die bestimmte Arzneimittel zur Verhinderung von Abstoßreaktionen in Verbindung mit Transplantaten einnehmen, sollten ebenfalls keine Johanniskraut Kapseln zu sich nehmen. Dasselbe gilt für Arzneimittel, die zur Behandlung von HIV-Infektionen oder Krebserkrankungen eingenommen werden.

Dosierung von Johanniskraut Kapseln

In Abhängigkeit von der Symptomatik sollte der behandelnde Arzt festlegen, wie die Dosierung ist. Üblicherweise liegt die Dosis bei 500-1000 mg pro Tag. Die Gabe erfolgt in der Regel zweimal am Tag, idealerweise am Morgen und am Abend. Die Kapseln können nicht geteilt werden, deshalb wird die Dosierung auf die Darreichungsform angepasst. Wichtig ist die Einnahme mit reichlich Wasser. Um den Pegel im Blut möglichst stabil zu halten, sollten Johanniskrautkapseln über einen längeren Zeitraum und regelmäßig zur gleichen Uhrzeit verabreicht werden.

Was tun bei Überdosierung von Johanniskrautkapseln?

Eine Überdosierung mit Johanniskrautkapseln ist in der Medizin noch nicht negativ verzeichnet worden. Vergiftungserscheinungen sind nicht bekannt. Wer sich massiv überdosiert und erheblich zu viele Johanniskraut Kapseln eingenommen hat, sollte sich in den kommenden 14 Tagen besonders gut vor Sonnenlicht bzw. UV-Strahlung schützen.

Hinweis:
johanniskraut-wirkung.de

Weitere Beiträge zu Johanniskraut

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unser Website zu bieten.
Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr lesen